Monika Schumacher

MADSIUSOVANDA * Into The Stars

VÖ der EP 04.05.2018
 
Into The Stars Tour 2018:

10.05. MARKTOBERDORF * Filmburg
12.05. MÜNCHEN * Milla Club
13.05. AUGSBURG * Grand Hotel Cosmopolis
14.05. BERLIN * Monarch
15.05. MANNHEIM * Casino Capitol
16.05. KARLSRUHE * KOHI-Kulturraum
17.05. KÖLN * die wohngemeinschaft
18.05. LEIPZIG * POOLgarden
19.05. NÜRNBERG * MUZclub

 
MADSIUSOVANDA entspringt einer tiefen Freundschaft und gemeinsamen musikalisch-künstlerischen Visionen. Universum. Leuchtend sonore Farbteppiche aus analogen Synthesizer-Flächen und pulsierenden Basslinien grundieren hypnotisierende Musik.
 
Die vier Musiker von MADSIUSOVANDA agieren kraftvoll; immer gemeinsam; öffnen schamanische Räume, verfallen in schlafwandlerische Trance; dennoch stets im Mittelpunkt: Song. Songs von emotionaler Weite; mit grundpositiver Lebendigkeit.
 
Bereits im ersten Jahr ihres Bestehens wurden sie von Designerin Paula Knorr, zu deren größten Fans Björk und Solange gehören, auf die London Fashion Week 2017 eingeladen, um eine live Perfomance zu ihrer Präsentation „music on my mind“ zu spielen.
Seitdem erspielen sie sich als live-Act eine wachsende Fangemeinde und veröffentlichten diverse live-Sessions auf ihrem YouTube Kanal.
 
Ihre am 4. Mai 2018 erscheinende EP „INTO THE STARS“ kann mit einer Melange aus Art-Pop, Space-Jazz und experimentellem Soul beschrieben werden und stellt mit ihrer reichhaltigen und farbintensiven Instrumentierung eine starke Introduktion in den vielschichtigen Kosmos der Band dar. Carina Madsius und Pia Ovanda, Köpfe und Schöpferinnen der Band, verbindet eine bis dato jahrelange und enge Freundschaft, aus deren Kern das Herzblut und die erfolgreiche Zusammen-Arbeit für das Projekt fruchten.
 
Carina Madsius ist eine junge Ausnahme-Musikerin und Komponistin. Sie vermag es, an den Tasteninstrumenten Farben, Themen und Bilder in Klänge umzuwandeln und das Publikum damit auf einer immateriellen, transzendenten Ebene zu berühren. Konzert- Reisen führten die Musikerin unter anderem nach Frankreich, New York und Algerien. Ihre tiefgründigen, innovativen Kompositionen werden durch ihr Spiel einzigartig belebt und lassen das Publikum nie unberührt.
 
Pia Ovanda ist eine der faszinierendsten Sängerinnen ihrer Generation. Sie hat ihre Stimme bereits mehreren Hauptrollen von Disney-Filmen (Die Eiskönigin/Rapunzel) geliehen und ist neben Ahrel Lumzy (D’Angelo & The Vanguard) als Sängerin auf dem neuen Album der US-amerikanischen Hip-Hop Künstlerin Akua Naru zu hören. Ihre besondere Gabe ist es, jedem Ton und jeder Harmonie durch ihr samt-blaue und gleichzeitig unbändig kraftvolle Stimme tiefe Emotionen zu verleihen.
 
Ludwig Wandinger an den Drums, kreativ ausdrucksstarker Schlagzeuger und Produzent der jungen Berliner Szene und Tobias Schmitt als Monument am Bass, der Madsius & Ovanda seit Jahren treuer Freund und Begleiter ist, vervollkommnen den einzigartigen Sound der Band.

Mitternachtsblau, ozeangrün, electricpink; der Geruch von Wald-Erdbeer und warmem Flusstein.